Piero Manzoni, Mönchengladbach

Piero Manzoni, Mönchengladbach

Manzoni, Piero

MANZONI

Städtisches Museum Mönchengladbach, 26. November 1969 - 4. Januar 1970
Nr. 128 von 440

Mehr Infos

Manzoni, Piero

MANZONI

Städtisches Museum Mönchengladbach, 26. November 1969 - 4. Januar 1970

Mönchengladbach. Städtisches Museum Mönchengladbach. 1969

20,5 x 16,3 x 3,0 cm. 32 unpaginierte S. OBroschur in transparenter Kunststoff-Box. Die Box wie oft gegilbt, die Broschüre leicht gedunkelt. Ordentliches Exemplar.

Nr. 128 von 440 nummerierten Exemplaren des Kassettenkataloges in Form einer transparenten Kunststoff-Box mit je vier Ausbuchtungen. Inliegend ein Katalog mit Texten von Udo Kultermann, Piero Manzoni und Johannes Cladders. Mit 22 Abbildungen. Manzoni, schon 1963 mit noch nicht 30 Jahren verstorben, gilt als einer der Wegbereiter der Konzeptkunst. Vielleicht noch radikaler als Yves Klein hat er in die bestehenden Kunstverhältnisse eingegriffen und Umwälzungen in Gang gesetzt. [Vgl. Glasmeier - Die Bücher der Künstler, Nr. 445; S.181; Gagosian / Celant S. 351].

http://www.van-ham.com/datenbank-archiv/datenbank/piero-manzoni.html

  • Breite 20,5 cm
  • Höhe 20,5 cm
  • Tiefe 3,0 cm
  • Seiten 32
  • Einband Kassette
  • Erschienen 1969
  • Sprache Deutsch
  • Zustand gebraucht, gut